Schulprogramm

Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit an unserer Schule ist die christliche Botschaft

Die Kinder lernen…

  • sich selbst mit ihren Stärken und Schwächen wahrzunehmen und anzunehmen.
  • achtungsvoll miteinander umzugehen.

Sie üben sich in Akzeptanz der Schwächen anderer und können im gelebten Miteinander Glaubenserfahrungen machen. Ein aktives Miteinander in der Klasse stärkt die soziale Erziehung an unserer Schule.

Im Unterricht haben ganzheitliche Arbeitsweisen (z.B. Lernen mit allen Sinnen) eine besondere Bedeutung. Formen des miteinander Lernens und Arbeitens sind uns ebenso wichtig, wie individuelle Lernangebote im Rahmen offener Arbeitsphasen.