Monatsarchive: November 2015

Wir sind Friedensstifter

„Das Gebet beflügelt das Handeln“ –

Erzbischof Heße startet Friedensinitiative an Hamburger Schulen

 

350 Friedensstifter in die Schulen ausgesandt  –  Gottesdienst im Kleinen Michel

Start einer außergewöhnlichen Friedensinitiative an den Hamburger katholischen Schulen: Unter dem Motto „Den Frieden ins Gebet nehmen“ beten zukünftig insgesamt 9.300 Schülerinnen und Schüler regelmäßig an jedem Donnerstagmorgen in der ersten Stunde einige Minuten für den Frieden. Alle Grundschüler, Stadtteilschüler und Gymnasiasten von der ersten bis zur zwölften Jahrgangsstufe sind eingeladen, sich aktiv für den Frieden in der Familie, in der Schule, im Freundeskreis und in der Welt einzusetzen. Flyer des Katholischen Schulverbandes halten alters- und jahrgangsstufengerechte Gebetstexte bereit. Schirmherr der stadtweiten Aktion ist Hamburgs Erzbischof Dr. Stefan Heße, der am Donnerstag mit einem Gottesdienst im Kleinen Michel 350 Schülerinnen und Schüler als Vertreter ihrer Schulen begrüßen und als „Friedensstifter“ aussenden konnte. Der Katholische Schulverband, größter freier Schulträger der Hansestadt, hat dafür blaue Armbänder mit dem Aufdruck „Peacemaker“ (Friedensstifter) produzieren lassen, die die Kinder und Jugendlichen jeden Tag neu zu friedensstiftendem Wirken motivieren sollen.