Monatsarchive: Oktober 2018

Klasse 4a besucht das Hamburger Rathaus

Die Klasse 4a war im Hamburger Rathaus. Der Ausflug war am Mittwoch, den 17.10.2018. Wir fuhren mit der U-Bahn bis zum Jungfernstieg. Dann liefen wir bis zum Rathaus. Dort machten wir eine Führung. Wir durften die prachtvollsten und wichtigsten Räume besichtigen. Zuerst waren wir im Plenarsaal. Wir haben einiges über die Menschen erfahren, die dort regelmäßig ihre Sitzungen abhalten und über die verschiedenen politischen Themen abstimmen. Das Hamburger Rathaus ist absolut sehenswert. Es war ein wundervoller Tag. (Emilia)
Wir, die Klasse 4a, hatten einen Ausflug in das Hamburger Rathaus am 17. Oktober 2018. Wir erreichten das Rathaus mit der U-Bahn. Mathias, unser Führer, führte uns durch das Rathaus. Er gab uns als erstes einen Ausweis. Dann zeigte er uns den Raum, wo die Plenarsitzungen stattfinden. Plenarsitzung bedeutet, dass die Abgeordneten sich besprechen. Wir besichtigten mit Mathias viele andere und interessante räume im Hamburger Rathaus. Zwei Kinder aus unserer Klasse durften sich verkleiden als Bürgermeister von heute und von damals. Seit diesem Besuch will ich auch Abgeordneter werden. (Jan J.)
Am Mittwoch fuhr die Klasse 4a zum Hamburger Rathaus. Dort hatten wir eine Führung. Zuerst saßen wir im Plenarsaal und redeten, dass man keine Zigaretten auf die Straße werden soll. Dann gingen wir in den Phönixsaal. Dort verkleideten sich Francis und Carlotta. Francis war ein Bürgermeister von früher, Carlotta von heute. Zum Schluss waren wir im Festsaal. Es war ein schöner Tag. (Leni)

Die Klasse 2b besucht eine inklusive Lesung in der Kath. Akademie

So eine spannende Lesung hatten wir alle noch nie gehört und gesehen. Es wurde vorgelesen und zwar nicht von irgendwem sondern von Eric Mayer (Moderator des Entdeckermagazins pur+/ZDF/KIKA).

In der Buchreihe „Die bunte Bande“, die von der Aktion Mensch in Zusammenarbeit mit dem Carlsen Verlag herausgegeben wird, werden die jungen Leserinnen und Leser auf kindgerechte Weise an die Themen gesellschaftliche Vielfalt und Inklusion herangeführt. Die Bücher sind wie üblich gedruckt, aber auch mit Abschnitten in leichter Sprache versehen und ebenso in Braille-Schrift lesbar.

Auch die Lesung war inklusiv, das heißt, Eric Mayer hat vorgelesen, aber es gab simultane Übersetzungen in leichte Sprache (die auf Wunsch mit Kopfhörern übertragen wurde) sowie in Gebärdensprache. Außerdem hat ein sehbehindertes Mädchen vorgelesen und nutzte dabei die Braille-Schrift. Und ein junger Mann mit Down Syndrom las mit einer Assistentin gemeinsam vor.

Henry, Tessa, Leo, Tom und seine kleine Schwester Jule sind die dicksten Freunde der Welt. Zusammen bilden sie die Bunte Bande und erleben gemeinsam alle möglichen Abenteuer. Mit ihren unterschiedlichen Stärken und Schwächen sind sie ein tolles buntes Team und entwickeln für fast jedes Problem eine Lösung.

Vor und nach der Lesung konnten die Kinder im Foyer leichte Sprache hören, Gebärdensprache ausprobieren und ihren Namen in Braille-Schrift auf einer besonderen Schreibmaschine schreiben lassen. Jedes Kind bekam einen Turnbeutel mit zwei Büchern der bunten Bande geschenkt.

Diese besondere Lesung hat allen gezeigt, dass es gemeinsam am besten geht und alle ihre Begabungen einbringen können.

 

Brandschutzhelferausbildung

Sicherheit im Brandfall gewährleisten auch unsere Brandschutzhelfer. Vor Ort lernten die neuen Brandschutzhelfer Löschen von kleinen Bränden, Verhalten im Brandfall zum Schutz der Kinder und Mitarbeiter sowie vorbeugende Tätigkeiten. Weitere Brandschutzmaßnahmen sind regelmäßige Inspektionen der Feuerwehr und ein System von Hinweisschildern, Alarmierungsmöglichkeiten und Löschmitteln an unserer Schule. Die ganze Schulgemeinschaft übt zweimal im Jahr das Verhalten bei Feueralarm.

Für eine gute Versorgung der Kinder haben alle Mitarbeiter außerdem eine Erste Hilfe Ausbildung, die wir gerade in diesem Jahr gemeinsam aufgefrischt haben.

Vorlesetag

Wie jedes Jahr im Oktober/November gibt es auch wieder eine Vorlesestunde. Sie findet am Dienstag, den 30. Oktober 2018 in der 4. Stunde statt.

Wieder gibt es wieder eine tolle, weitgefächerte Auswahl an Büchern, von den denen unsere Schüler und Schülerinnen am Morgen eine Eintrittskarte auswählen dürfen, um dann in der 4. Stunde gespannt zuhören zu dürfen. Erst dann erfahren sie auch, wer sich für dieses Buch zum Vorlesen entschieden hat.

Hier finden Sie die Auswahl: