GBS

Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen (GBS)

Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 liegt die Organisation und Durchführung der ganztägigen Bildung und Betreuung (GBS) in Trägerschaft des katholischen Schulverbandes und somit in den Händen der Schule St. Joseph.

Die nachmittägliche Bildung und Betreuung gliedert sich im Wesentlichen in die Phasen Mittagessen, Lernzeit und Neigungskurse. Ergänzt wird das Angebot durch externe Kooperationen. Ein Kooperationspartner ist das Musikerkollektiv, welches täglich diverse Musikangebote anbietet. Des Weiteren bietet eine ausgebildete Theaterwissenschaftlerin Theater und Ballett an.  Gleichzeitig gibt es ein bewährtes additives Förderband von 14:15 bis 15:00 Uhr.

Von 15:00 bis 16:00 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit an verschiedenen Bildungs-, Bewegungs- und freitzeitpädagogischen Angeboten teilzunehmen, wie z.B. Sport, Backen und Kunst & Kreatives. Diese und andere Angebote orientieren sich an den Wünschen der Kinder und wechseln halbjährlich. Neben den wählbaren Angeboten, gibt es offene Kursangebote. Diese können jederzeit von den Kindern im Freispiel genutzt werden.

Am Donnerstag finden keine Kurse statt. Die Kurszeit von 15 bis 16 Uhr wird vom jeweiligen Bezugserzieher für seine eigene Bezugsklasse genutzt. Der Gruppentag bietet für alle Gruppenerzieher und ihren Kindern die Gelegenheit Aktivitäten außer der Reihe zu planen und Durchzuführen – z.B. Sporthallennutzung oder kleine Ausflüge.

Am Freitag entfällt die Lernzeit. Während der Lernzeit haben alle Kinder die Möglichkeit offene oder feste Kurse zu besuchen oder in das Freie Spielen zu gehen.

 

Struktur: 

Uhrzeit Aktivität
6:00-8:00 Uhr Frühbetreuung (durch die benachbarte St. Joseph Kita)
8:00-13:00 Uhr Schulunterricht
13:00-14:10 Uhr Mittagessen in zwei Gruppen. 1. & 2. Klassen von 13:00 bis ca. 13:40 Uhr und 3. & 4. Klassen von 13:40 bis ca. 14:10 Uhr
14:15-15:00 Uhr Lernzeit (außer freitags)
15:00-16:00 Uhr Offene & feste Kurse + Freies Spielen (außer donnerstags)
16:00-18:00 Uhr Spätbetreuung