Autoren-Archiv: Friederike Schmitt

Tschüss, Herr Stahlberg

Mit einem Abschiedsgottesdienst in der Aula haben wir am Mittwoch, 31. Januar 2024 , unseren Schulleiter Herrn Stahlberg verabschiedet. Er wechselt an eine Schule in Schleswig-Holstein. Wir wünschen Ihnen alles Gute und einen tollen Start an der neuen Schule.

Unsere Sternsinger 2024

Auch in diesem Jahr waren Kinder unserer Schule als Sternsinger unterwegs. Nach dem Besuch bei vielen Haushalten in der Gemeinde, unserer KiTa und der Bundeswehr Universität haben sie zum Abschluss auch uns besucht und jeder Klasse ihren Segen mitgegeben. Als Dank dafür haben sie viele Spenden gesammelt. Toll!

Weihnachtsmärchen

Voller Freude haben die beiden 1. Klassen am Mittwoch, 13. Dezember 2023 ihren ersten gemeinsamen Theaterbesuch im Ohnsorg-Theater genossen…

Auch die 2. Klassen haben gemeinsam ein Weihnachtsmärchen besucht. Sie haben „Dornröschen im Allee-Theater gesehen.

Die 3. Klassen haben gemeinsam das Altonaer Theater auch am 13. Dezember besucht. Hier gab es „Meisterdetektiv Kalle Blomquist“ zu sehen.

Die 4. Klassen haben gemeinsam „Die Abenteuer des kleinen Nicks“ im Kino gesehen.

Gutes Tun – kann jeder! Tüten für GoBanyo

Heute hat die Klasse 3b stellvertretend für unsere Schule an der Aktion des Bonifatiuswerks der deutschen Katholiken“Weihnachtsmannfreie Zone“ teilgenommen. Das Bonifatiuswerk möchte auf die Missstände in der Gesellschaft hinweisen und hilfsbedürftige Menschen mehr in den Vordergrund bringen. So haben wir uns das Projekt des Duschbusses GoBanyo ausgesucht. Dank der Website und der tollen Kooperation mit GoBanyo haben sich die Kinder in verschiedene Momenten mit der Not der Menschen in unserer Stadt beschäftigt und warum der Duschbus gerade für Menschen ohne festen Wohnsitz so wichtig ist. Motiviert von der gemeinsamen Vorbereitung in der Schule haben Kinder der Klasse sogar noch Spenden in ihrem Stadtteil gesammelt, so dass wir neben den 30 Tüten des Bonifatiuswerks noch weitere 6 Tüten packen konnten. So bekamen die Gäste des Duschbusses gerade heute bei eisigen Schneetreiben am Rathaus Altona eine warme Thermoleggings und Thermosocken und einen Schokoladennikolaus. Auch eine Grußkarte war dabei. Diese haben die Kinder der 2a für die Tüten gestaltet.

Duschbus Betriebsleiterin Ayse Semyigit freute sich über so viele Tüten und erlaubte den Kindern auch den ersehnten Blick in den Bus.

Auch das Erzbistum hat eine Beitrag dazu auf ihrer Website.

https://kseh.de/nikolausaktion-wandsbeker-grundschueler-unterstuetzen-duschbus-gobanyo/

« Ältere Beiträge